Allgemeine Nutzungsbedingungen für die NEXTRADE Handels-Plattform der nmedia


nmedia (nachfolgend „nmedia“) betreibt das elektronische Informations- und Auftragssystem „NEXTRADE“, das den Austausch von elektronischen Daten zwischen Herstellern, Genossenschaften und Großhändlern (nachfolgend „Lieferanten“) und dem Handel und anderen gewerblichen Kunden (nachfolgend „Nutzer“) erlaubt. Bestandteil von NEXTRADE ist neben dem Austausch von Bestellinformationen auch die Bereitstellung verschiedener digitaler Informationen, die urheberrechtlich geschützt sind. nmedia hält diese Informationen, insbesondere Fotografien von Produkten und/oder Personen, grafische Darstellungen, Präsentationen, Produktinformationen, Logos, Videos und Texte, der von diesen Unternehmen vertriebenen Waren zum Download vor.

1. Geltungsbereich, Dienstangebot

1.1. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Rechte an den auf NEXTRADE zur Verfügung gestellten Daten für die Nutzer.

1.2. nmedia räumt dem Nutzer die Möglichkeit ein, auf dem von nmedia betriebenen Rechner, der an das Internet angeschlossen ist, mit den dort gespeicherten Daten bei den Lieferanten unter anderem Bestellungen zu erzeugen, die von nmedia an die beteiligten Lieferanten weitergeleitet werden. nmedia vermittelt lediglich die Bestellungen; Verträge über die Lieferung von Waren kommen ausschließlich zwischen den Nutzern und den Lieferanten zustande. Die im Internet-Bestell-System gezeigten Preise, Rabatte und sonstigen Konditionen sind der nmedia von den Lieferanten übermittelt worden und liegen in der Verantwortung des Lieferanten. Die nmedia übernimmt keine Gewähr für die Verbindlichkeit und Richtigkeit dieser Preise.

1.3 NEXTRADE stellt dem Nutzer, als weitere Leistung, Daten (z.B. Mediendaten) zum Download zur Verfügung. Es handelt sich hierbei um erweiterte Dateninhalte, eine deutliche Unterscheidung zu den NEXTRADE online Daten. Dieser Datenbezug ist ausschließlich durch aktives Herunterladen von NEXTRADE möglich.

1.4. Um NEXTRADE nutzen zu können, muss sich der Nutzer registrieren. Die Einzelheiten zur Registrierung und Freischaltung sind in Ziff 3 geregelt.

1.5.Registrierung und Nutzung von NEXTRADE sind für den Nutzer kostenfrei. nmedia behält sich jedoch das Recht vor, die auf NEXTRADE bereitgestellten Dienste zu ergänzen und/oder zu befristen sowie einzelne Dienste nur gegen Entgelt anzubieten. nmedia wird den Nutzer über die Einführung kostenpflichtiger Dienste rechtzeitig informieren.

2. Leistungsumfang, Verfügbarkeit

2.1. Die Daten werden den Nutzern, nach Freigabe der Daten durch den Lieferanten, über NEXTRADE zur Verfügung gestellt.

2.2. nmedia ist bestrebt, NEXTRADE möglichst unterbrechungsfrei zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer hat jedoch keinen Anspruch auf eine unterbrechungsfreie Nutzung oder die Zurverfügungstellung von bestimmten Inhalten. Es wird nicht gewährleistet, dass der Zugang oder die Nutzung von NEXTRADE nicht durch Wartungsarbeiten, Weiterentwicklungen oder anderweitig durch Störungen unterbrochen oder beeinträchtigt wird, die ggf. auch zu Datenverlusten führen können. Auch können durch technische Störungen (wie z.B. Unterbrechung der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische robleme in den Datenleitungen) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen auftreten.

nmedia kann NEXTRADE ohne Angabe von Gründen jederzeit schließen oder den Betrieb einstellen, wird sich jedoch in diesem Fall bemühen, den Nutzer möglichst frühzeitig darüber zu informieren. nmedia ist auch berechtigt, ohne Zustimmung des Nutzers NEXTRADE und/oder Rechte an NEXTRADE jederzeit an Dritte zu veräußern oder sonst wie zu übertragen.

3. Registrierung und Freischaltung

3.1. NEXTRADE

Bei der Registrierung wird der Nutzer zunächst aufgefordert, seine Firmendaten einzutragen. Zusätzlich zu den Firmendaten muss der Nutzer mindestens einen Benutzer bzw. je einen für alle autorisierten Mitarbeiter anlegen. Hierzu muss für jeden Nutzer eine eindeutige Email Adresse als Benutzernamen, Vor- und Nachnamen sowie eine Telefonnummer eines verantwortlichen Ansprechpartners verbindlich mitgeteilt werden. Der Nutzer kann zudem weitere persönliche Daten angeben. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Dazu verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter https://nextrade.market/content/privacynotices

3.2. Mit der Absendung der Registrierungsdaten unterbreitet der Nutzer nmedia ein Angebot zum Abschluss eines Nutzungsverhältnisses auf Grundlage dieser Nutzungsbedingungen. Über die Annahme des Angebots wird nmedia nach freiem Ermessen entscheiden. Wird die Registrierung nicht innerhalb einer angemessenen Frist (in der Regel 30 Werktage) per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse bestätigt, ist der Nutzer an sein Angebot nicht mehr gebunden.

3.3. Mit Zugang der E-Mail-Bestätigung und Freischaltung kommt ein vereinbarungsgemäßes Nutzungsverhältnis zustande und nmedia übermittelt dem Nutzer seine Kundennummer und Zugangsdaten. Mit Zusendung der Zugangsdaten ist der Nutzer zur Nutzung von NEXTRADE im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen berechtigt.

3.4 Der Zugang zu den Daten der Lieferanten erfolgt ungeachtet der Freischaltung für die Plattform durch nmedia durch Beantragung einer Datenfreigabe bei dem jeweiligen Lieferanten. Der Nutzer wird durch den Lieferanten für dessen Daten freigeschaltet. Ein Anspruch auf Freischaltung des Nutzers besteht nicht.

4. Verantwortung für die Zugangsdaten

4.1. Der Nutzer hat seine Zugangsdaten einschließlich des Passworts geheim zu halten und unbefugten Dritten keinesfalls zugänglich zu machen.

4.2. Es obliegt dem Nutzer sicherzustellen, dass sein Zugang zu NEXTRADE und dessen Nutzung ausschließlich durch en Nutzer oder durch die von ihm bevollmächtigten Personen erfolgt. Der Nutzer wird nmedia unverzüglich informieren, wenn Anlass zur Befürchtung besteht, dass unbefugte Dritte von seinen Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben oder erlangen werden. Der Nutzer ist für jede Nutzung von NEXTRADE, die unter seinen Zugangsdaten ausgeführt wird, voll verantwortlich.

5. Sperrung von Zugängen

5.1. Der Zugang des Nutzers zum NEXTRADE Portal kann insgesamt oder zu einzelnen Teilbereichen nach freiem Ermessen von nmedia vorübergehend oder dauerhaft gesperrt werden, wenn konkrete Anhaltspunkte vorliegen, dass der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltendes Recht verstößt oder verstoßen hat, oder wenn ein sonstiges berechtigtes Interesse von nmedia an der Sperrung (insbesondere wiederholter Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen, Missbräuchliche Nutzung des NEXTRADE Portals) vorliegt.

5.2 Wird der Zugang über einen längeren Zeitraum nicht genutzt (> 1 Jahr) behält sich nmedia vor, diesen zu deaktivieren und zu löschen.

5.3. Im Falle einer vorübergehenden Sperrung wird nach Ablauf der Sperrzeit oder dem endgültigen Wegfall des Sperrgrundes die Zugangsberechtigung reaktiviert und der Nutzer wird hierüber per E-Mail benachrichtigt. Dauerhaft gesperrte Zugänge können nicht wiederhergestellt werden und der dauerhaft gesperrte Nutzer ist von der Teilnahme auf NEXTRADE dauerhaft ausgeschlossen. Eine erneute Anmeldung liegt im freien Ermessen von nmedia.

6. Beendigung der Nutzung

6.1. Der Nutzer kann seinen Zugang zur Daten-Plattform mit einer Frist von drei (3) Monaten zum Monatsende schriftlich kündigen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt.

6.2. nmedia ist berechtigt unmittelbar alle Daten bei Kündigung zu löschen.

6.3. nmedia kann jederzeit ohne Angabe von Gründen das Nutzungsrecht mit einer Frist von 24 Stunden kündigen.

7. Nutzungsrechte

Alle Rechte (bspw. Marken-, Urheber- oder Designrechte) an den Daten in NEXTRADE verbleiben bei dem jeweiligen Rechteinhaber (Lieferanten).

8. Vergütung

Es gilt die aktuelle NEXTRADE Preisinformation.

9. Verantwortlichkeit, Haftung

9.1. Die Verantwortlichkeit von nmedia GmbH ist auf die Entgegennahme und Weiterleitung von Bestellungen des Nutzers beschränkt. Für den Inhalt der gespeicherten Daten sind die Lieferanten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.

9.2. Es erfolgt keine Prüfung auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Rechtmäßigkeit der Daten durch nmedia. nmedia übernimmt daher keinerlei Verantwortung oder Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Rechtmäßigkeit und Aktualität der Produktinformationen und Mediendaten. Dies gilt auch im Hinblick auf die Qualität der Produktinhalte und deren Eignung für einen bestimmten Zweck.

9.3 nmedia GmbH haftet nicht für die Wiederbeschaffung von Daten

9.4. nmedia GmbH haftet insgesamt nur bis zur Höhe von EUR 500,--. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen sowie nicht für fährlässig verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

10. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

10.1. nmedia behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirksamkeit auch innerhalb der bestehenden Vertragsverhältnisse zu ändern. Sofern der Nutzer nicht innerhalb von 10 Tagen ab Zugang der Mitteilung widerspricht und die Inanspruchnahme von NEXTRADE auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist fortsetzt, gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart.

10.2. Im Falle eines Widerspruchs wird das Nutzungsverhältnis zu den bisherigen Bedingungen fortgesetzt. nmedia behält sich das Recht vor, im Falle eines Widerspruchs das Nutzungsverhältnis gemäß Ziffer 6 zu beenden. In der Änderungsmitteilung wird der Nutzer auf sein Widerspruchsrecht und auf die Folgen hingewiesen.

11. Schlussbestimmungen

11.1. Ausführliche Informationen über nmedia als Betreiberin von NEXTRADE erhalten Sie hier. https://nextrade.market/content/legalnotices

11.2. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien sind in einem solchen Falle verpflichtet, an der Schaffung von Bestimmungen mitzuwirken, durch die ein der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahe kommendes Ergebnis rechtswirksam erzielt wird. Das Vorstehende gilt für die Schließung etwaiger Vertragslücken entsprechend.

11.3. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des UN-Kaufrechts.

11.4. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz von nmedia. nmedia ist jedoch auch berechtigt, wahlweise am Geschäftssitz des Nutzers zu klagen.